Veröffentlicht in Über das Leben

Ich mach mich auf den Weg /Teil 3

Ängste!!!!

Die vielen kleinen Alltagsängste. Die Angst vor dem Scheitern.  Die Angst vorm blamieren. Die Ängstlichkeit vor zu viel Nähe. Hemmungen, eine Gehaltserhöhung zu verlangen Furcht , einen Korb zu bekommen. Panik davor, vor Menschen zu sprechen. Bedenken, uns selbständig zu machen usw. Die kennt ihr doch alle ?  Nun ..es gibt eine Lösung …Mach deine Ängste zu Deinem Freund!! Denn sie zeigen dir nur oder weißen dich darauf hin , was du noch angehen darfst. Ich nehme meine Ängste in die Arme und heiße sie willkommen. Meine Ängste gehe ich an gerade in diesem Moment, in dem ich das schreibe. Aber ich spüre auch es verändert sich was . Denn so langsam merke ich es läuft immer flüssiger , ich habe Spass am schreiben . Überlegen muss ich nicht mehr lange ,es fließt. Ich weiß nicht ob es gut ist, wie und was ich schreibe , ob es euch interessiert, ob ihr es lest ….Aber wisst ihr was , mir tut ´s gut . Es macht mich glücklich. Das ich mich traue und es auch öffentlich mache. In diesen Momenten bin ich so Stolz auf mich und so habe ich mich auch entschieden einen Blog an den Start zu bringen .

Und wisst ihr was …Ich freue mich … Einen schönen Tag euch, Eure Marion 2017-05-05 11.51.03 (1)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s